CD64!
 TAG 3 - Am Anfang war das Wort!


Die erste Hardware nimmt im C64 ihren Platz ein!
Hinter der Original Blech-Abdeckung sitz seit heute ein kleiner Adapter
namens Keyrah V2!
Dieser macht aus der C64-Tastatur eine USB-Tastatur und ersetzt Joystickports, Powertaste
und den Stromanschluss, der von nun an Daten raus statt Energie hinein lässt.
Die Joystickports übersetzen Stickbewegungen in Cursor- oder Nummernblock-Tasten,
was später für einen C64-Emulator noch hilfreich sein kann ;-)
Der Power-Schalter lässt zwischen zwei Tastatur-Layouts wählen und soll in der oberen
Kippstellung den PC/Raspberry Pi in einen Ruhezustand versetzen können - egal!
Denn jetzt gibt es Wichtigeres zu tun!

Die Platine war passgenau mit zwei Schrauben schnell eingebaut, die C64-Tastatur fix verbunden
und der Jumper fix umgesetzt - Zeit für einen Funktionstest!

Ein USB-Kabel in die ehemalige Powerbuchse und das andere Ende in den Laptop.
Dann für einen Moment Windows raten, suchen und sich wundern lassen
und schon tippt es sich per C64 am PC
!

Das ist natürlich nicht das Ziel. Der USB-Anschluss des Keyrah-Adapters wird später
hinter einer Blende verschwinden, der Anschluss an den Raspberry Pi geschieht dann intern!

Weiter gehts mit TAG 4!