CD64!
 TAG 2 - Reinigung und Zusammensetzen


Habe nach etwas Recherche die Tasten zusätzlich noch zusammen mit der Ober- und Unterseite
des Gehäuses den kurzen Waschgang bei 45 Grad in der Spülmaschine nehmen lassen!
Ein paar ganz hartnäckige Belege wurden noch mit Scheuermilch entfernt.
Die Tastatur selbst habe ich mit feuchtem Lappen und Desinfektions-Spray gereinigt.

Sieht wieder fast aus wie neu!

Ich überlege noch, wie ich möglichst hochwertig ein CD64-Ersatz für dieses Schild besorgen kann.
Ist ja eigentlich zu schön und zu wertig, um es für einen Aufkleber zu opfern.


Das unbestückte Keyboard in neuer Pracht! Wo kam nochmal welche Taste hin...??

OK, eine kleine Stütze darf beim neu-Bestücken erlaubt sein ;-)
Die SPACE-taste wieder einzusetzen war etwas knifflig,
da sie zusätzlich mit einem Bügel auf zwei Stelzen gesetzt ist.


Ein sauberer, keimfreier C64 ohne Mainboard 8-)
Demnächst folgt der mit Keyrah2 der Adapter vom Original Keyboard zu USB
und dann im "Anschluss" das neue Hardware-Herz in Form des Raspberry Pi 2 Model B
!

Weiter gehts mit TAG 3!